Freuen Sie sich auf ein neues Gesicht im Stadtbild Nordens – die Baugenehmigung liegt bereits vor.

Moderne und gut durchdachte Raumlösungen für maximalen Wohnkomfort in Kombination mit einer zentralen Wohnlage in unmittelbarer Nähe zur Norder Fußgängerzone, macht dieses Neubauprojekt nach KfW-40+ Standard zu einer interessanten Investition in Ihre Zukunft. Im Frühjahr 2021 wird mit dem Bau dieses ansprechend geplanten Wohngebäudes mit insgesamt 12 individuellen Eigentumswohnungen begonnen.

Nicht nur, dass diese schlüsselfertigen Wohnungen mit einem ressourcenschonenden und zukunftsorientierten Energiekonzept nach der neuesten Energieeinsparverordnung überzeugen, nein, alle Zugänge zu den einzelnen Wohnungen werden komplett barrierefrei und rollstuhlgerecht gestaltet. Zum Wohnkomfort gehört als Selbstverständlichkeit ein Aufzug. Die lichtgrauen Kunststofffenster und Terrassen- bzw. Balkontüren werden mit hochwärmegedämmter Dreifachverglasung und elektrischen Außenrollläden versehen. Die Terrassen, Balkone und besonders die beiden Dachterrassen bieten viel Platz zur individuellen Gestaltung.

Die Wohnfläche der Eigentumswohnungen variiert zwischen etwa 76 und 118 m², verteilt auf zwei bzw. drei Zimmer nebst Bad mit Dusche und WC, Abstellraum und teilweise zusätzlichem Gäste-WC. Der Kochbereich wurde stets trendbewusst in den Wohnbereich integriert. Eine Einbauküche ist im Kaufpreis nicht enthalten. Die unterschiedlichen Grundrissgestaltungen bietet ein vielfältiges Angebotsspektrum für Ihre persönlichen Bedürfnisse.

Das künftige Treppenhaus wird modern und hell gestaltet. Die Beton- bzw. Kunststeintreppen erhalten einen Handlauf aus Edelstahl. Die Wohnungstüren erhalten eine Dreifach-Verriegelung und einbruchshemmende Beschläge. Und sicher können sich die neuen Eigentümer auch in Hinblick auf Energie und Heizung sein. Die komplette Heizungs- und Warmwasserversorgung wird durch eine aufbereitende Erdwärmeheizung mit Photovoltaikanlage gesteuert und betrieben. Zudem sorgt ein dezentrales Lüftungssystem für ein angenehmes Raumklima und niedrige Energiekosten. Natürlich sind in allen Wohnungen Fußbodenheizungen mit effizienter Einzelraumregelung vorinstalliert. Die Abrechnung der verbleibenden geringen Verbräuche bezüglich Wärmeenergie erfolgt mittels Warm/Kalt- und Wärmemengenzählern.

Auch an Stellflächen für des Ostfriesen liebstes Kind, das Fahrrad, wurde gedacht. Für die Fahrräder als auch die Mülltonnen wird ein großer Gemeinschaftsraum errichtet, zu dem man nur mit Sicherheitsschlüssel Zugang erhält. Zudem können sich die Wohnungsbesitzer entscheiden, ob sie einen eigenen, praktischen Abstellraum am zugeordneten PKW-Stellplatz bzw. auf der jeweiligen Terrasse oder Dachterrasse errichtet haben möchte. Gegen Aufpreis können die jeweiligen Spitzböden der Eigentumswohnungen 9 und 10 im 2. OG auf Wunsch zusätzlich ausgebaut werden.

Alle Sonderwünsche und sonst wie gearteten Mehrleistungen können, sofern es der jeweilige Baufortschritt noch ermöglicht, selbstverständlich berücksichtigt werden. Also, ranhalten – wer zuerst kommt, gestaltet zuerst nach seinen Wünschen.

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch weitere Unterlagen, wie das ausführliche Exposé und die Baubeschreibung zur Verfügung.

Für den Käufer entsteht bei Erwerb keine zusätzliche Maklercourtage.



Reservierungen werden ab sofort entgegen genommen.

E-Mail: immobilien@claashen.de | Telefon: +49 4931 93700

Bitte erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies für ein optimales Nutzungserlebnis | Weitere Informationen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie keine nicht technisch notwendigen Cookies setzen möchten sind möglicherweise nicht alle Inhalte auf unserer Seite verfügbar. (mehr zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung)

Schließen